Kinder laufen für Kinder

Das Prinzip ist einfach: Die Schule meldet sich an, die SchülerInnen suchen Sponsoren (Angehörige, Bekannte, Unternehmen). Diese spenden pro gelaufenem Kilometer einen vereinbarten Betrag oder einen Fixbetrag. So kommt eine Spendensumme durch das sportliche und soziale Engagement der teilnehmenden Kinder zusammen, die wiederum sozialen Projekten für Kinder zugute kommen. Auch die Emile Kinder sind wieder fleißig gelaufen und hatten dabei eine Menge Spaß.