Schulweghelferdienst – Eltern im Einsatz für die Schulwegsicherheit

Auf der Website des Bayerischen Staatsministeriums des Innern für Bau und Verkehr kann man lesen, dass die Hälfte aller Schülerlotsen und Schulweghelfer in Deutschland hier in Bayern im Einsatz ist. Der Einsatz der Ehrenamtlichen zahlt sich aus: Seit 1980 hat sich an Überwegen, die durch Schulwegdienste zusätzlich gesichert waren, kein einziger tödlicher Unfall ereignet!

Ein Teil dieser bayernweit über 30.000 ehrenamtlichen Schulweghelfer, Schülerlotsen, Schulbusbegleiter und Schulbuslotsen ist für die Emile Kinder im Einsatz – und wie man sieht, sind diese auch ganz besonders zünftig.

Wir möchten den Eltern unserer Schule, die sich als Schulweghelfer in den Dienst all unserer Kinder stellen, von ganzem Herzen für ihren Einsatz danken!