Das Erste Hilfe Training für Emile Schulweghelfer

Unter dem Motto „Hilf mir, richtig zu helfen“ verlief unser Trainingsabend spannend und erlebnisreich. Möglich gemacht wurde das Ganze durch Frau Maria-Theresia Weiß, Sozialreferentin und Verantwortliche für den Neubiberger Schulweghelferdienst in Zusammenarbeit mit der Organisation Trostpflaster.

Wir Schulwegshelfer konnten uns drei Stunden lang fit machen im Wundbehandeln und -versorgen aller Art, sowie in der Kunst des richtigen Verbindens. Das Procedere der Abwicklung einer harmlosen bis schwerwiegenden Erste Hilfe Situation wurde ausgiebig aufgefrischt und vertieft – vom ersten Schritt bis zum Eintreffen des medizinischen Teams. Wichtig waren auch die praktischen Übungen zur optimalen stabilen Seitenlage und natürlich zur effizienten Mund-zu-Mund-Beatmung besonders bei Kindern.