skip to Main Content

EmiLe Öko – Gewässerexkursion mit den NuT 6 Klassen

Am 16. April gingen die NuT 6 Klassen Merkur und Neptun auf große Gewässerexkursion!
Unter der Anleitung von Frau Buchinger von der Gemeinde Neubiberg „kescherten“ und untersuchten wir allerlei Getier aus dem Umweltgarten-Teich:
Wir haben uns rund um den Teich verteilt und viele Tierchen gefangen. Diese haben wir in vier mit Wasser gefüllten Boxen schwimmen lassen. Am Ende haben wir uns die Tiere gemeinsam angesehen. Es gab sehr viele Wasserläufer, Stabwanzen, Libellenlarven und Würmer, von denen sich einer wie eine Raupe fortbewegte. Außerdem hatten wir einen winzigen Käfer gefangen, der sich sehr schnell im Wasser bewegte. Wir hatten auch mehrere Wasserasseln. Wasserasseln sehen so aus wie Kellerasseln, nur kleiner. Es gab auch eine große und kleine Schnecken, sowie grüne und braune Mückenlarven. Zudem gab es einen kleinen, schwarzen Käfer, der auf jeder Seite ein dickes Beinchen hatte, die er wie Ruder als Antrieb nutzte. Nachdem wir alle Tiere angesehen hatten setzten wir sie wieder in den Teich und gingen wieder zur Schule zurück.
Trotz des schlechten Wetters hat uns diese Exkursion sehr beeindruckt.
„Wir haben alle Larven genau angeschaut, das fand ich cool!“
„Mir hat am besten das mit dem Keschern gefallen, weil man da lustige Tiere fangen konnte!“
„Mit hat gefallen, dass wir mit dem Kescher im Wasser Tiere rausholen sollten (ich habe mich ein bisschen geekelt).“
„Es war ein sehr toller Ausflug!“

Back To Top