skip to Main Content

EmiLe Schulkonzert

Keine Kunst wirkt auf den Menschen so unmittelbar,
so tief, wie MUSIK,
eben weil keine uns das wahre Wesen der Welt so tief und unmittelbar erkennen
lässt.

(Arthur Schopenhauer)

Das traditionelle EmiLe Frühlingskonzert am 03. April 2019, füllte auch in diesem Jahr die Emile Kantine wieder bis auf den letzten Platz. Unter der Leitung von Musik-und Gesangslehrer Christoph Ludwig wurde den begeisterten Zuschauern ein buntes Potpourri an Musikstücken vorgetragen, das von Klassik bis Moderne alle musikalischen Genres streifte.

Traditionelle Volksgesänge aus Ghana und Norwegen wurden ebenso dargeboten, wie Rock und Pop von Robbie Williams über Beyoncé, Michael Jackson u.v.m.
An diesem Abend war nicht nur bei der Auswahl der Musikstücke, sondern auch aus Reihen der Schüler_innen eine bunte Mischung aller Jahrgangsstufen vertreten: Solisten, genauso wie natürlich die Mini Vocals aus der 1.-4.Klasse, die Vocals, das EmiLe Orchester und ganze Schulklassen.

Aus den Schülern der 9. und 10. Klassen, deren Abschlussfach
Musik sein wird, hat sich eine gemischte Band formiert, die sogar mit zwei
Bassisten aufwarten konnte.

Auch die Moderation des Abends begeisterte: Christine Präuer
stellte zu jedem Stück und Künstler interessantes Hintergrundwissen vor.

Musik verbindet – das wird an der EmiLe tatsächlich gelebt. Und den Zuschauern blieb so manches mal der Mund offen stehen, welches Talent in den Kindern und Jugendlichen steckt!

Back To Top