International Day – Thementag Wales

Der erste International Day der Emile hat das kleine Land Wales, das ein Teil des Vereinigten Königreichs ist, in den Fokus gestellt. Vom walisischen Fremdenverkehrsverband hat der AK Sprache ganz viele Flaggen, Aufkleber und kleine Anstecknadeln zugeschickt bekommen, die unter den Kindern verteilt wurden.

Es gab verschiedene Stationen, an denen wir unterschiedliche Dinge über Wales erfahren haben.

Eine Station war das walisische Kochen – es gab eine Art Kartoffelsuppe mit Lauch und walisisches Teegebäck – das Kochen hat viel Spaß  gemacht, und das Essen im Nachhinein noch viel mehr.

Ein Mitglied einer walisischen Tanzgruppe hat uns allen gemeinsam ein paar Elemente des Walisischen Tanzes beigebracht – anfangs ging das noch ganz schön durcheinander, aber wir haben erst aufgehört, als wir eine Abfolge verschiedener Tanzschritte fehlerfrei hinbekommen haben.

Es ist super, dass der International day jetzt in jedem Jahr stattfinden soll, wir freuen uns schon auf den nächsten!