PEP Eiertierwettbewerb

Das Einkaufs-Center Neuperlach PEP hat zum „Eiertier“-Wettbewerb aufgerufen und alle vier P1 Klassen haben im Kunst-/ Werkunterricht mitgemacht. Nach den Faschingsferien war die Neugierde groß, was sich wohl in den vielen gepunkteten Papiertüten und unter den riesigen, weißen, eingeschweißten Styroporungetümen, die sich vor dem Schulbüro stapelten, befinden könnte. Es stellte sich heraus, dass darin vom pep zur Verfügung gestellte Styroporeier in unterschiedlichen Größen, viele Tuben Farbe, eine Menge großer und kleiner Pinsel und vier riesige Styroporeier enthalten waren. Die Aufgabe bestand nun für die P1-Klassen darin, jeweils ein großes „Eiertier“ aus den Styroporeiern zu gestalten – mit der Bedingung, dass sich im Namen des Tieres ein „-ei-“ verstecken sollte.

Innerhalb kurzer Zeit sind vier phantastische Tiere entstanden, die vom 7. – 26. April in einer großen „Eiertier“-Ausstellung im pep zu sehen waren. Die Besucher konnten dort abstimmen, welches „Eiertier“ sie zum schönsten küren möchten. Für die Gewinner des Wettbewerbs gab es Geldpreise für die Schule und ein riesiges Schokoladenei für die Klasse.

„Karlheinz“ – das Stachelschwein

„Leilo“ – die Dracheneidechse

„Prinzessin Skeila I.“ – die Uranusmeise

„Eichi“ – das Eichhörnchen