Engagement für den Umweltschutz lohnt sich

Unser Schüler Johannes R. (14) wurde für seinen besonderen Einsatz für den Umweltschutz von Landrat Christoph Göbel mit Ehrennadel und Urkunde ausgezeichnet.

16 Auszeichnungen wurden an Einzelpersonen, Firmen und Gemeinden vergeben, die sich für den Umweltschutz engagieren. Johannes hatte sich im Zuge der großen Montessori-Arbeit aufgemacht, sein Mountainbike zu einem E-Bike umzubauen und mangels Lademöglichkeit auch gleich eine Solaranlage erfunden, die zusammengerollt auf den Gepäckträger oder in den Rucksack passt. Aus der schulischen Arbeit wurde ein zweifacher Erfolg bei „Jugend forscht“: Der Sonderpreis für erneuerbare Energien des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie sowie der zweite Platz in der Kategorie Technik wurden ihm im Rahmen des Regionalwettbewerbs München Nord zuerkannt.