Jubeltag im Umweltgarten

Jubeltag im Umweltgarten

Happy Birthday Umweltgarten Neubiberg! Seit sage und schreibe 30 Jahren begeistert die grüne Oase im Herzen der Gemeinde, die kleinen und großen BesucherInnen mit hohem Naherholungswert und als erlebbare, stetig wachsende Bildungseinrichtung rund um die Themen Nachhaltigkeit, Umweltfreundlichkeit und Klimaschutz. Das beste Geburtstagswetter war bestellt und so wurde die Fläche zwischen S-Bahn und Äußerer Hauptstraße am Sonntag, den 6. Mai 2018, unter den neugierigen Blicken von Kärntner Brillenschaf, Exmoor-Ponys, Deutschen Edelziegen & Co. zu einem wahrlich bunten Fest.

Der Neubiberger Bürgermeister Günter Heyland und Umweltgartenleiter Heinrich Wolfensberger mischten sich vergnügt und stolz unter die zahlreichen, gutgelaunten Besucher. Neben der Eröffnung des neuen „Baumlehrpfades“ Arboretums mit ökumenischer Andacht, den Führungen durch Stall, Biogarten und am Teich, einer Präsentation in der Ökoschule, Ponyreiten und vielen anderen Aktionen, bereicherte auch die EmiLe den Nachmittag.

Mit im Gepäck: Die groovige EmiLe Jazz-Band und der von vielen interessierten Familien besuchte Infostand mit dem beliebten SDG Glücksrad. Siebzehn der bunten Icons stehen jeweils für eines der globalen Nachhaltigkeitsziele der UN. Die spannenden Quizfragen hielten nicht nur die Kinder, sondern auch die Erwachsenen auf Trab und so wurde wieder fleißig gedreht, geraten und gewonnen. Danke für ein gelungenes Jubiläum, eine erstklassige Stimmung und viele inspirierende Gespräche!